Meine Fotos bei

Panoramio



 Wenn ich mit den Fotos von Khmer Plätzen fertig bin, verlinke ich die Fotos in den Galerien mit den großen Fotos bei Panoramio.


 

 

 

Kbal Spean

Kbal Spean ist eine archäologische Stätte nordöstlich von Angkor auf dem Plateau des Phnom Kulen.

Der Ort wird auch Fluss der tausend Lingams genannt.

Der Name bedeutet "Brücken Kopf".

Nach einer Wanderung durch den Wald kommt man zuerst zu einem kleinen Wasserfall, der je nach Jahreszeit mehr oder weniger Wasser führt.

Oberhalb vom Wasserfall beginnen die Steinmetz arbeiten im Flussbett.

Zu sehen sind sehr viele Lingams, Jonis, die natürliche Steinbrücke (Der Brückenkopf) und  Abbildungen von Hinduistischen Gottheiten.

Leider wird dieser Ort immer weiter geplündert, wie man auf verschiedenen Fotos sehen kann.

In der Trockenzeit würde ich den Ort nach Möglichkeit nicht besuchen.

Das Flussbett ist dann trocken und voller Laub, so das man erstmal fegen muss wenn man alles sehen will.


 

03.02.2004 Kbal Spean. Auf dem Weg zum Fluss.
03.02.2004 Kbal Spean
03.02.2004 Kbal Spean. Angeblich soll es ja mitten im Dschungel liegen. Für mich ist das eher ein Waldweg.
03.02.2004 Kbal Spean. Felsen am Wegesrand.
03.02.2004 Kbal Spean. Landschaft.
03.02.2004 Kbal Spean.
03.02.2004 Kbal Spean. Jetzt geht es Bergauf.
03.02.2004 Kbal Spean.
03.02.2004 Kbal Spean.
03.02.2004 Kbal Spean.
03.02.2004 Kbal Spean.
03.02.2004 Kbal Spean.
03.02.2004 Kbal Spean.
03.02.2004 Kbal Spean.
03.02.2004 Kbal Spean.
03.02.2004 Kbal Spean.
03.02.2004 Kbal Spean.
03.02.2004 Kbal Spean.
03.02.2004 Kbal Spean.
03.02.2004 Kbal Spean.
03.02.2004 Kbal Spean. Der Wasserfall von Oben.
03.02.2004 Kbal Spean. Die ersten Reliefs im Flussbett.
03.02.2004 Kbal Spean.
03.02.2004 Kbal Spean.
03.02.2004 Kbal Spean. Lingams.

Navigation:

Zurück zu Banteay Srei # 2   Weiter zu Kbal Spean # 2

Home

Kambodscha

Thai / Kamb Grenzgebiet

Thailand

Dvaravati Ruinen

Sukkhothai Ruinen

Ayutthaya Ruinen

Koordinaten