Meine Fotos bei

Panoramio



 Wenn ich mit den Fotos von Khmer Plätzen fertig bin, verlinke ich die Fotos in den Galerien mit den großen Fotos bei Panoramio.


 

 

 

Phnom Bok

Einer von vier Bergtempeln rund um Ankor Thom. Mit einer ewig langen Treppe. Ich glaube es waren mehr als 600 Stufen, und alle in der Prallen Sonne. Man sollte schon fit sein und genügend Flüssigkeit mitnehmen. Aber trotz allem lohnt sich der Aufstieg zu dem Sandstein Tempel.


 

31.08.2006 Phnom Bok. Geschütz auf dem Weg zum Tempel.
31.08.2006 Phnom Bok. Und noch ein Geschütz.
31.08.2006 Phnom Bok. Erosion am Berg, verursacht durch Bodenabbau.
31.08.2006 Phnom Bok. Der Weg zur Treppe.
31.08.2006 Phnom Bok. Ein modernes Kloster am Berghang.
31.08.2006 Phnom Bok. Der Anfang der Treppe. keine Angst Schatten gibt es nur auf den ersten Stufen.
31.08.2006 Phnom Bok. Gleich sind wir endlich aus dem Wäldchen raus.
31.08.2006 Phnom Bok. Endlich wieder in der Sonne!
31.08.2006 Phnom Bok. Wenn man erstmal oben ist, ist es gar nicht mehr so schlimm.
31.08.2006 Phnom Bok. Gebäude mit "Hut".
31.08.2006 Phnom Bok. Die drei Türme.
31.08.2006 Phnom Bok.
31.08.2006 Phnom Bok.
31.08.2006 Phnom Bok. Ein runder Sockel aus einem der Türme. Auf einem runden Sockel stand normalerweise eine Statue von Brahma
31.08.2006 Phnom Bok.
31.08.2006 Phnom Bok. Das innere des Turms ist ist noch nicht ausgegraben. Möglicherweise ist er eingestürtzt bevor er geplündert wurde.
31.08.2006 Phnom Bok.
31.08.2006 Phnom Bok.
31.08.2006 Phnom Bok.
31.08.2006 Phnom Bok.
31.08.2006 Phnom Bok.
31.08.2006 Phnom Bok.
31.08.2006 Phnom Bok.
31.08.2006 Phnom Bok.
31.08.2006 Phnom Bok.
31.08.2006 Phnom Bok.
31.08.2006 Phnom Bok. Und noch ein Geschütz.
31.08.2006 Phnom Bok. Geschütz mit Aussicht.
31.08.2006 Phnom Bok. Moderner Grabtempel auf dem Berg.

Navigation:

Zurück zu Ta Som   Weiter zu Preah Neak Pean

Home

Kambodscha

Thai / Kamb Grenzgebiet

Thailand

Dvaravati Ruinen

Sukkhothai Ruinen

Ayutthaya Ruinen

Koordinaten