Meine Fotos bei

Panoramio



 Wenn ich mit den Fotos von Khmer Plätzen fertig bin, verlinke ich die Fotos in den Galerien mit den großen Fotos bei Panoramio.


 

 

 

Provinz: Nakhon Ratchasima ( Korat )

Prasat Ku Pram Cham Sin 

Der Tempel liegt südlich von Prasat Nang Ram und wird meistens auch Prasat Nang Ram genannt.

Ein Wassergraben an seiner Ost und Westseite unterbrochen umgibt den Tempel.

Ausgerichtet ist der Tempel Richtung Osten.

Eine Laterit Mauer umgibt den zentralen Bereich. Vier Gopuram unterbrechen die Mauer an der Ost, Süd, West und Nordseite. Die Gopuran an der Nord und Südseite sind nach außen Blind und ein Stück nach Osten versetzt. Ost und West Gopuram sind offen und das West Gopuram ist kleiner.

Im inneren Bereich gab es drei Türme auf einer großen gemeinsamen Terasse. Die Türme waren Richtung Osten geöffnet. Im Bereich der Nordost und Südost Ecken befinden sich zwei Bibliotheken geöffnet Richtung Westen.

Von den Gebäuden ist nicht mehr viel übrig. Jedoch stehen die Türrahmen noch.

Der gesamte Tempel wurde aus Laterit und Sandstein erbaut.

 

17.02.2008 Prasat Ku Pram Cham Sin. Von Nordost.
17.02.2008 Prasat Ku Pram Cham Sin. Von Osten.

17.02.2008 Prasat Ku Pram Cham Sin. Keine Ahnung ob das alt ist.
17.02.2008 Prasat Ku Pram Cham Sin. Auf dem üblichen Haufen Steine die nicht mehr zuzuordnen sind befindet sich ein schöner Nagablock. Ich will mal hoffen, das er nicht irgendwann verschwindet!!
17.02.2008 Prasat Ku Pram Cham Sin.
17.02.2008 Prasat Ku Pram Cham Sin. Die Spitzen der drei Türme auf Türrahmen Teilen.
17.02.2008 Prasat Ku Pram Cham Sin. Von Südwest.
17.02.2008 Prasat Ku Pram Cham Sin. Die Südwest Ecke vom Wassergraben.
17.02.2008 Prasat Ku Pram Cham Sin. Der Tempel von Südwest.
17.02.2008 Prasat Ku Pram Cham Sin.
17.02.2008 Prasat Ku Pram Cham Sin. Von Süden.
17.02.2008 Prasat Ku Pram Cham Sin. Die Südwest Ecke vom Wassergraben.
17.02.2008 Prasat Ku Pram Cham Sin. Der Tempel von Südwest.
17.02.2008 Prasat Ku Pram Cham Sin. Von Westen.
17.02.2008 Prasat Ku Pram Cham Sin. Von Westen.
17.02.2008 Prasat Ku Pram Cham Sin. Die Nordwest Ecke vom Wassergraben.
17.02.2008 Prasat Ku Pram Cham Sin. Von Nordwest.
17.02.2008 Prasat Ku Pram Cham Sin. Von Norden.
17.02.2008 Prasat Ku Pram Cham Sin. Ost Gopuram mit drei Eingängen.
17.02.2008 Prasat Ku Pram Cham Sin. Der innere Bereich von Osten.
17.02.2008 Prasat Ku Pram Cham Sin. Die nordöstliche Bibliothek von Südost.
17.02.2008 Prasat Ku Pram Cham Sin. Die südöstliche Bibliothek von Nordost.
17.02.2008 Prasat Ku Pram Cham Sin. Süd Gopuram von Nordost.
17.02.2008 Prasat Ku Pram Cham Sin. Nord Gopuram von Osten.
17.02.2008 Prasat Ku Pram Cham Sin. Die nordöstliche Bibliothek von Nordost.
17.02.2008 Prasat Ku Pram Cham Sin. Ost Gopuram von Norden.
17.02.2008 Prasat Ku Pram Cham Sin. Die südöstliche Bibliothek von Norden.
17.02.2008 Prasat Ku Pram Cham Sin. die südöstliche Bibliothek von Westen.
17.02.2008 Prasat Ku Pram Cham Sin. Die nordöstliche Bibliothek von Westen.
17.02.2008 Prasat Ku Pram Cham Sin. Die nordöstliche Bibliothek, Rest vom Türsturz.
17.02.2008 Prasat Ku Pram Cham Sin. Nord Gopuram.
17.02.2008 Prasat Ku Pram Cham Sin. der Türsturz vom Nordturm, Osteingang. Fast zu schön um alt zu sein und nicht im Museum zu stehen.
17.02.2008 Prasat Ku Pram Cham Sin. Die Reste von den Türmen.
17.02.2008 Prasat Ku Pram Cham Sin. West Gopuram von Nordost.
17.02.2008 Prasat Ku Pram Cham Sin. Der zentrale Turm.
17.02.2008 Prasat Ku Pram Cham Sin. Nord Gopuram von Südwest.
17.02.2008 Prasat Ku Pram Cham Sin. Die nordöstliche Bibliothek von Westen.

 Navigation:

Zurück zu Prasat Nang Ram      Weiter zu Prasat Ku Pram Cham Sin # 2

 

Home

Kambodscha

Thai / Kamb Grenzgebiet

Thailand

Dvaravati Ruinen

Sukkhothai Ruinen

Ayutthaya Ruinen

Koordinaten